Reviews


Verweilt doch, ihr blassblauen Augen

posting_image
Eine Gruppenschau im Kunstverein Nürnberg thematisiert den Körper als Schnittstelle zwischen analoger und digitaler Welt

Korrespondierende Röhren

posting_image
Mika Rottenberg erzählt im Kunsthaus Bregenz surreale Plastikmärchen über die Ausbeutung von Frauen

Investigative Poesie

posting_image
Martha Rosler und Hito Steyerl treten im Kunstmuseum Basel in einen packenden Dialog über die Komplexität der Gegenwart

Anti-Körper ist auch nur eine künstliche Identität

posting_image
Lynn Hershman Leeson öffnet im Haus der elektronischen Künste die Tür zu Laboren

Mehr als nur zweite Haut

posting_image
Im Kunsthaus Zürich verhandelt eine sehenswerte Überblicksausstellung die Dialektik von Subkultur und Mainstream in der Mode

Arge Wege zur Erkenntnis

posting_image
Das Münchner Lenbachhaus widmet dem Maler und Bildhauer Stephan Dillemuth eine umfangreiche Werkschau

Über das Bild hinaus

posting_image
Naama Tsabar macht Kunst nicht nur zum Anschauen, zu erleben im Kunsthaus Baselland

Slave to the Rhythm

posting_image
Das Vitra Design Museum macht sich mit der Ausstellung „Night Fever“ auf die Suche nach dem Rausch der Nacht

Realismus in Irrealität und Fantastik

posting_image
Bei Axel Hütte, dessen Fotos derzeit im Museum Franz Gertsch zu sehen sind, beginnt die Gestaltung mit dem Blick

Das endlose Knie

posting_image
Die Bildhauerin Lena Henke vernetzt ihre attraktiven Skulpturen in der Kunsthalle Zürich mit Raum, Publikum, Geschichte und Familie

Brave Beauties

posting_image
Zanele Muholis Fotografien aus der LGBTI-Community Südafrikas sind gleichermaßen politisch wie popkulturell aufgeladen

Verborgen im Darknet

posting_image
Eine sehenswerte Gruppenschau in der Villa Merkel rückt das Geheimnis ins Bewusstsein

Weiße Berglandschaften

posting_image
Die Ausstellung „Altered States” im Kunstpalais Erlangen setzt sich mit bewusstseins- und körperverändernden Substanzen auseinander

Alphabet der Gegenwart

posting_image
Die Münchner Sammlung Goetz startet zu ihrem 25-jährigen Jubiläum eine Reihe mit Werken zeitgenössischer Künstlerinnen

Rot macht high

posting_image
Rupprecht Geiger widmete sich ein Leben lang der Farbe. Zu erleben sind seine Bilder in einer Retrospektive im Schauwerk Sindelfingen

weitere Reviews...

Tipps der Woche / Termine


Tipps vom 4. bis 10. Juni 2018

posting_image

News


Heimspiel


Gebert Stiftung für Kultur


Sanierung der Alten Pinakothek in München


Atelier Mondial-Programm



weitere News...



Portraits


Rodrigo Hernández

posting_image
Die Arbeiten des mexikanischen Künstlers kreisen um Versuche, die Welt durch Bilder zu begreifen

Gina Proenza

posting_image
Die Werke der in Lausanne lebenden Künstlerin und Trägerin des Helvetia Kunstpreises 2018 beginnen immer mit einer Geschichte

Jan Vorisek

posting_image
Der Zürcher macht Installationen, die immer auch Performances sind

Flora Klein

posting_image
Die Malerin erkundet den Raum zwischen Skizze und Bild

Maja Rieder

posting_image
Die Basler Künstlerin folgt in ihren Arbeiten der Logik der Energie – mit kleinen Abweichungen

weitere Portraits...



Bücher & Publikationen


Künstlerfreundschaften

posting_image
Reibung und Ansporn. Sebastian Smee erzählt von besonderen Begegnungen

Neuer Blick auf Teheran

posting_image
Ein Band über Teheran bietet einen Blick hinter die Mauern Teherans

Duett der Pessimisten

posting_image
Michel Houellebecq hat ein Buch über den Philosophen Arthur Schopenhauer geschrieben

Grande Dame der japanischen Kunst

posting_image
Der Piet Meyer Verlag hat die Biografie von Yayoi Kusama auf Deutsch herausgebracht

Durchgebissen

posting_image
Natalie Lettner hat eine Biografie über Maria Lassning geschrieben

weitere Bücher & Publikationen...



Videos


Klanginstallationen zur Region Oberrhein

posting_image
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Transborder» gab es im Winter zwei besondere Klanginstallationen zu entdecken: KuckucksUhrKonzert & Dreiland-Dada

weitere Videos...