28/10/16

Verschwiegene Paradiese

Paolo Woods und Gabriele Galimberti fotografieren die Reservate der Superreichen

von Dietrich Roeschmann

theheavens.jpg

© Paolo Woods und Gabriele Galimberti, The Heavens. Annual Report
Drei Jahre lang tourten die Reporter Paolo Woods und Gabriele Galimberti mit der Kamera durch die Steueroasen der Karibik, Asiens und Europas und fotografierten die Reservate der Superreichen. Ihr Bildband „The Heavens”, aufgemacht wie der Geschäftsbericht einer Briefkastenfirma, gibt spektakuläre Einblicke in die sterile Schönheit dieser verschwiegenen Paradiese, über die heute mehr als die Hälfte des internationalen Handels abgewickelt wird und die es Global Players wie Starbucks, Facebook oder Amazon ermöglichen, ihre Milliardengewinne an den Steuerbehörden der Länder vorbeizuschleusen, in denen sie eigentlich erwirtschaftet wurden. Dokumentarfotografie vom Besten!

The Heavens. Annual Report, Dewi Lewis Publ., London 2015, 218 S., 48 Euro | ca. 68 Franken.




Dewi Lewis Publ.