05/10/16

Hans-Molfenter-Preis 2016

Tino Sehgal wird mit dem Hans-Molfenter-Preis ausgezeichnet

von red.

Der in Berlin lebende Tino Sehgal (*1976) wird mit dem Hans-Molfenter-Preis 2016 ausgezeichnet. Der Preis, der mit 16.000 Euro dotiert ist und mittlerweile alle drei Jahre vergeben wird, zeichnet Persönlichkeiten aus dem Bereich der Kultur aus, die mit Südwestdeutschland verbunden sind. Der Preis ist nach dem Stuttgarter Maler Hans Molfenter (1844-1979) benannt, aus dessen nachgelassenem Vermögen der Preis auch finanziert wird. Tino Sehgal verbrachte seine Kindheit in Böblingen und Sindelfingen. Sehgals Performances zeichnen sich durch die Thematisierung des Kunstsystems und durch ihre Flüchtigkeit aus, sie dürfen nicht fotografisch dokumentiert werden. Anlässlich der Verleihung des Preises wird Tino Sehgal eine Arbeit verwirklichen, der genaue Zeitpunkt steht noch nicht fest.