12/02/16

Neues aus der Berner Galerienszene

Die Galerie Rigassi verjüngt sich

von red.

Nach 25 Jahren Galerietätigkeit hört Raphael Rigassi auf. In der Münstergasse zeigte er Werke von Richard Serra, Georg Baselitz, A.R. Penck und Rolf Iseli. Der Berner Galerist hat seine Nachfolge geregelt. Die beiden Jung-Galeristen Andrej Malogajski und Fabian Schmid, die 2008 in Bern „Soon“ gegründet hatten, werden in die Altstadt ziehen. Am 11. März 2016 markiert eine Ausstellung mit Künstlerinnen und Künstler beider Galerien den Neuanfang.