01/10/15

Videokunstwettbewerb der Credit Suisse

Junge Videokünstler können sich bis zum 27. Oktober 2015 um den Förderpreis der Nationale Suisse bewerben

von red.

Bis zum 27. Oktober 2015 können sich Nachwuchskünstler um den Videokunstwettbewerb der Credit Suisse anmelden, der zusammen mit dem Kunstmuseum Bern ausgerichtet wird. Der Preis ist mit 8.000 Franken dotiert und ist mit einem Platz in der Sammlung des Kunstmuseum Bern verbunden. Bewerben können sich junge Künstler, die an einer Schweizer Fachhochschule für Kunst und Design oder an der F+F Zürich eingeschrieben sind. Eine Jury unter dem Vorsitz von Kathleen Bühler, Kuratorin am Kunstmuseum Bern, entscheidet über den Preis. Die Arbeiten müssen unter 20 Minuten sein. Einreichungsfrist ist der 10. November 2015. Weitere Infos unter Förderpreis Videokunst.