09/06/15

Prix Meret Oppenheim 2015

Christoph Büchel und Olivier Mosset werden mit dem Prix Meret Oppenheim ausgezeichnet

von red.

Das Bundesamt für Kultur hat die Preisträger des Prix Meret Oppenheim 2015 bekanntgegeben. Der Preis ist zwar nach einer Künstlerin benannt, doch in diesem Jahr bekommen ausschließlich Männer den mit 40.000 Franken dotierten Preis, der in diesem Jahr zum 15. Mal vergeben wird. Er geht an die beiden Künstler Christoph Büchel (*1966), Olivier Mosset (*1944). Geehrt werden Künstler, deren Werk Aktualität und Relevanz für die Schweizer Kunst- und Architekturpraxis besitzt. Der Preis wird am 15. Juni 2015 offiziell verliehen.