01/09/14

Verleihung des Prix Meret Oppenheim

Das Schweizer Bundesamt für Kultur gibt die Träger des Prix Meret Oppenheim 2014 bekannt

von red.

Das Bundesamt für Kultur zeichnet die Künstler Anton Bruhin (* 1949), Pipilotti Rist (* 1962) sowie die Kunsthistorikerin Catherine Queloz (* 1948) und das Zürcher Architekturbüro pool mit dem Prix Meret Oppenheim aus. Der Preis ist mit jeweils 40.000 Franken verbunden und wird am 28. Oktober 2014 im Flux Laboratory in Zürich verliehen.




Bundesamt für Kultur