10/06/14

Ornament und Raster

Ein Katalog wie eine Farbstudie. Über das Werk von Ben Hübsch

von Annette Hoffmann

 benhuebsch.jpg

Ben Hübsch, Anja Rumig Edition, Stuttgart 2013, 152 S., 25 Euro | ca. 40 Franken

Ein Katalog wie eine Farbstudie. Über das Werk von Ben Hübsch

Der Katalog, der die Arbeiten des Freiburger Künstlers Ben Hübsch aus den Jahren 2007 bis heute dokumentiert, ist fast selbst eine Farbstudie. Zurückhaltend weiß gibt sich nur der Einband, innen jedoch trägt das Vorsatzpapier die Farben Rosa und Mintgrün und ist so ein schönes Vorspiel für das Kommende. Die Bilder, Wandinstallationen und Raumkonzepte sind bunt, aber doch nie überfordernd. Neben Serien der letzten Jahre gibt der Werkkatalog auch Einblick in ortsspezifische Arbeiten, etwa die Rauminstallation für La Chaufferie, die von der Aubette in Straßburg beeinflusst ist, ein Studentenwohnheim und eine Kita in Freiburg und eine Schule in Ettenheim. Grundlage von vielen Werken Hübschs ist das Ornament und das Raster, doch sperren sie sich auch nicht gegen die Figuration. Selten zeigt sich Abstraktion derart prall und lebensfroh.

 




Galerie Anja Rumig