09/11/12

Alles fließt

Feeding, Fleeing, Fighting, Reproduction: Pamela Rosenkranz in der Kunsthalle Basel.

von Dietrich Roeschmann
Thumbnail

Feeding, Fleeing, Fighting, Reproduction: Pamela Rosenkranz in der Kunsthalle Basel.9395rosenkranz2.jpg

Wasser. Überall Wasser. Bis in die hinterste Ecke ist das Rauschen in der Kunsthalle Basel zu hören. In intensivem Blau schießt es gleich im Eingang zur Ausstellung von Pamela Rosenkranz aus einem Hahn in der Wand und verschwindet gurgelnd im Becken darunter. Schwer zu entscheiden, was hier mehr irritiert: ist es die absurde Komik dieses Liquid Loops im Kunstraum? Die feuchte Unruhe, die das Prasseln des Strahls im Saal verbreitet? Oder doch eher sein künstliches Blau, das wir zwar gerne mit Wasser assoziieren, aber definitiv nicht im Glas haben wollen, wenn wir den Hahn aufdrehen?

Tatsächlich erweist sich Letzteres als Leitmotiv dieser Schau. Immer wieder leuchtet es hier blau in die aufräumte Leere der Kunsthalle – mal in Form einer perlenschnurartig auf dem Boden ausgelegten Reihe von Viagra-Pillen, mal in scheinbar willkürlich in den Sälen verteilten Halbliter-PET-Flaschen oder – besonders intensiv – von großformatigen, in Plastik eingeschweißten ultramarinblauen Prints, für die Rosenkranz JPEGs von Yves Kleins monochromer IKB-Serie aus dem Internet lud. Was diese Arbeiten miteinander verbindet, ist dennoch mehr als das formale Element der Farbe. Mit ihrem Faible für reduzierte, leicht unterkühlte Inszenierungen entwirft die 33-Jährige hier eine Art begehbaren Essay über die physiologischen, evolutionsgeschichtlichen und gesellschaftlichen Bedingungen des Sehens. Ihre Arbeiten kreisen dabei zentral um die Frage des Brandings unserer Wahrnehmung durch Farben. Wer sich darauf einlässt, den belohnt die Ausstellung mit einer abenteuerlich verwickelten, manchmal auch etwas verstiegenen Forschungsreise, die von den Anfängen der Entwicklung menschlichen Sehzellen über die künstlerische Reinszenierung wissenschaftlicher Versuchsreihen bis hin zur Untersuchung der Funktion von Farben in den Marketingkonzepten der Potenz- und Lebensoptimierungsindustrie führt.

Pamela Rosenkranz
Kunsthalle Basel
Steinenberg 7, Basel.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 11.00 bis 18.00 Uhr, Donnerstag 11.00 bis 20.00 Uhr, Samstag bis Sonntag 11.00 bis 17.00 Uhr.
Bis 11. November 2012.
Kunsthalle Basel