28/04/14

Klanginstallationen zur Region Oberrhein

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Transborder» gab es im Winter zwei besondere Klanginstallationen zu entdecken: KuckucksUhrKonzert & Dreiland-Dada

von red.
Sorry, I cannot find a player to play this file. But you can download it to your computer using the link below.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Transborder» gab es im Winter zwei besondere Klanginstallationen zu entdecken: KuckucksUhrKonzert & Dreiland-Dada

KuckucksUhrKonzert.jpg

KuckucksUhrKonzert & Dreiland-Dada
Zwei Klanginstallationen gab es im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Transborder» zu entdecken: Zum einen das «KuckucksUhrKonzert» – 160 Elektromagnete betätigen 80 Flöten und Blasebälge, 40 Gongs und 40 Türen, hinter denen sich 40 Kuckucke verbergen. Die Bewegungen der Besucher lösen dabei die verschiedenen Klänge aus. Mit dieser Installation setzt Olivier Balanga auf das Konzept der Interaktivität und schafft so ein Werk, in dem der Zuschauer selbst eine aktive Rolle spielt. Zum anderen das Klangstück «Dreiland-Dada» der Künstler Andreas Hagelüken, Ephraim Wegner und Thomas Loop, das sich mit den drei Dialekten der Region befasst und dabei nach der Art eines akustischen und dadaistischen «Cadavre Exquis» verschiedene Zusammenstellungen und Kombinationen durchführt.

 

Triptic-Logo.png

 

28.9. bis 10.11.2013
www.oslo10.ch/de.html