22/11/13

Der Ernst Franz Vogelmann-Preis geht an Thomas Schütte

Der Ernst Franz Vogelmann-Preis geht an Thomas Schütte

von red.

Der Bildhauer Thomas Schütte (* 1954), der derzeit in Basel und Luzern ausstellt, wird mit dem Ernst Franz Vogelmann-Preis 2014 honoriert. Dem Düsseldorfer Künstler sei es gelungen, so die Jury, „in ironisch-spielerischer wie kritisch-reflektierter Herangehensweise traditionelle Darstellungsformen neu zu beleben und gleichzeitig zu gesellschaftlich brisanten Themen pointiert Stellung zu nehmen“.  Die Auszeichnung besteht in einem Preisgeld von 25.000 Euro und einer Ausstellung in der Kunsthalle Vogelmann in Heilbronn.




Ernst Franz Vogelmann-Preis