28/10/13

Zum dritten Mal wird der Credit Suisse Förderpreis Videokunst ausgeschrieben

Zum dritten Mal wird der Credit Suisse Förderpreis Videokunst ausgeschrieben

von red.

Die Credit Suisse und das Kunstmuseum Bern setzen ihre Partnerschaft fort. Der Credit Suisse Förderpreis Videokunst geht in die dritte Runde. Der nationale Wettbewerb für Videokunst ist mit 8.000 Franken dotiert und richtet sich an Studierende, die mit dem Medium Video arbeiten. Anmeldefrist ist der 26. Oktober, die Einreichfrist endet am 9. November 213.




Förderpreis Videokunst