28/10/13

Der Basler Kunstpreis geht an Miriam Cahn

Der Basler Kunstpreis geht an Miriam Cahn

von red.

Miriam Cahn (*1949) wurde der Basler Kunstpreis verliehen. Der Kunstkredit Basel-Stadt hat den mit 25.000 Franken dotierten Preis in diesem Jahr zum ersten Mal ausgeschrieben. Er geht an eine Künstlerin, die sich seit den 1970er Jahren konsequent mit feministischen und politischen Themen auseinander gesetzt hat und dafür auch internationale Anerkennung erlangt hat. Der Preis soll gezielt Künstlerinnen und Künstler würdigen, die ein langjähriges Schaffen aufzuweisen haben.