26/08/13

In Bern wird über die Zukunft der Kunsthalle Bern diskutiert

In Bern wird über die Zukunft der Kunsthalle Bern diskutiert

von red.

Nachdem die Jungfreisinnigen der Stadt Bern eine Debatte über die Schließung oder anderweitige Nutzung der Kunsthalle Bern lanciert haben, wird in der Bundeshauptstadt diskutiert. Die 1918 eröffnete Kunsthalle Bern hat mehrfach Ausstellungsgeschichte geschrieben, unter anderem mit Harald Szeemanns „When attitudes become form“. Ein ausführliches Statement von Direktor Fabrice Stroun und die Möglichkeit, sich per Unterschrift zu solidarisieren, finden Sie auf http://www.kunsthalle-bern.ch.