23/11/17

Swiss Performance Art Award

Leo Hofmann und Benjamin van Bebber wurden mit dem Swiss Performance Art Award ausgezeichnet

von red.

Der Swiss Performance Art Award wurde an Leo Hofmann (*1986) und Benjamin van Bebber (*1984) für ihre Performance „Preliminanary Study for a Nomadic Life“ verliehen. Der Komponist und der Musiktheaterregisseur wurden für ihre Auseinandersetzung mit Franz Schuberts „Winterreise“ mit 30.000 Franken ausgezeichnet. Der mit 6.500 Franken dotierte Publikumspreis ging an Gregory Hari.