Reviews


Erfahrung des Krieges durch verschlossene Türen

posting_image
Die Soloschau des libanesischen Künstlers Akram Zaatari im Kunsthaus Zürich

Eines in sieben Schichten

posting_image
Die Ausstellung von Katharina Hinsberg im Kunstmuseum Ravensburg lebt von Veränderungen

Preisregen für die junge Schweizer Szene

posting_image
Die Gewinner der Swiss Art Awards 2016 sowie der Kunstpreise der Kiefer Hablitzel Stiftung und der Dr. Georg und Josi Guggenheim-Stiftung stehen fest

Im Resonanzraum des Werkes

posting_image
Das Kunstmuseum Solothurn richtet Ingeborg Lüscher eine Retrospektive aus, die keine sein will

Die Engel von Ashley Madison

posting_image
Das Zürcher Künstlerduo !Mediengruppe Bitnik hat das Kunsthaus Langenthal in ein Flirt-Callcenter verwandelt

Die Ausstellung als Gedankenexperiment

posting_image
„Reset Modernity!” fordert Bruno Latour derzeit im ZKM Karlsruhe. Grund genug für ein Gespräch mit dem französischen Anthropologen

Politik mit dem Hula-Hoop-Reifen

posting_image
Die Ursula Blickle Stiftung zeigt, wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man tanzen

Tanz das Klischee

posting_image
Mit seiner Ausstellung „Black Archive“ im Kunsthaus Bregenz regt Theaster Gates das Publikum an, über Rassismus nachzudenken

Das zweite Gesicht

posting_image
Wie Musiker, Aktivisten und Filmemacher die Figur des Clowns für politische und künstlerische Interventionen nutzen

Landkarten von Flucht und Ankommen

posting_image
Der Badische Kunstverein zeigt sich mit einer Ausstellung über Flucht auf der Höhe der Zeit

Im Labyrinth zur Erkenntnis

posting_image
Im Bieler PasquArt befasst sich Aernout Mik mit dem Reaktorunglück von Fukushima

Sonntagsmalerei im Culture War

posting_image
Die Kunsthalle Bern zeigt das Erbe der Konzeptkunst bei Ull Hohn und Megan Francis Sullivan

Vom Wasser und der Luft

posting_image
In der Lokremise in St. Gallen erweist sich Simon Starling einmal mehr als Erzähler

Energie-Umleitung

posting_image
"More Heat than Light" von Sam Lewitt greift in die Energiebilanz der Kunsthalle Basel ein

Typologien von menschlicher Arbeit

posting_image
Christodoulos Panayiotou und Philip Wiegard haben im Kunstverein Nürnberg "Nine to five" gearbeitet

weitere Reviews...