Reviews


Vorsprung durch Technik

posting_image
Isa Genzken gehört zu den wichtigsten und vielseitigsten Künstlerinnen der Gegenwart. In Basel ist ihr großartiges Frühwerk zu sehen

Das Banale als Denkmal

posting_image
Peter Fischli zeigt sich in seiner Einzelausstellung im Kunsthaus Bregenz weniger anarchisch als früher

Die Dämonen wohnen im Unterholz

posting_image
Eine umfangreiche Gruppenschau in der Münchner Eres-Stiftung erkundet das beziehungsreiche Feld des Waldes

Die Unschärfebeziehung

posting_image
Eine Ausstellung im Basler Haus der elektronischen Künste beschäftigt sich mit der Wirklichkeit der Gefühle

Der Künstler ist im Bild

posting_image
Mit seiner Ausstellung „Towards No Earthly Pole“ holt Julian Charrière die Welt als Atelier ins Aargauer Kunsthaus

Die Zeit heilt keine Wunden

posting_image
Kader Attias Ausstellung „Remembering the Future“ im Kunsthaus Zürich thematisiert Ästhetik und Ethik aus postkolonialer Perspektive

Bildexegese als Kulturgeschichte

posting_image
Die kanadische Künstlerin Lise Soskolne findet ihre Motive überall, jetzt im Kunstverein Nürnberg zu sehen

Das Offene neu denken

posting_image
Der Freiburger Offspace "Delphi" lanciert Diskussionen, Ausstellungen und Veranstalungsprogramme über Kunst und die Welt von der Peripherie aus

Die Zeit heilt keine Wunden

posting_image
Kader Attias Ausstellung „Remembering the Future“ im Kunsthaus Zürich thematisiert Ästhetik und Ethik aus postkolonialer Perspektive

Das Erbe der Wunderkammer

posting_image
Ruth und Peter Herzog waren fasziniert von Amateur- und Gebrauchsfotografie. Nun ist ihre bemerkenswerte Sammlung in Basel zu sehen

Wir alle sind die Adressaten

posting_image
Pedro Reyes' Ausstellung "Return to Sender" im Museum Tinguely darf man wörtlich verstehen

Familienalbum der Diaspora

posting_image
Die afroamerikanische Fotografin Deana Lawson zeigt ihre dichten, komplexen Porträts in der Kunsthalle Basel

Begegnungen mit einer Visionärin

posting_image
Die Kunsthalle Ziegelhütte Appenzell macht die Zeichnungen der selbsternannten Heilerin Emma Kunz neu zugänglich

Die tabuisierte Körperlichkeit

posting_image
Das Museum Ulm befasst sich mit der Geschichte der Prothesen

Kuhdung als künstlerische Signatur

posting_image
In der Werkschau von Sheela Gowda im Münchner Lenbachhaus erscheint das Fremde vertraut